Raumerkundung mit Tonleiter, Quinte und Geräuschen

Bei diesem Lied zur Erkundung des Raums singe ich eine Dur-Tonleiter rauf und wieder runter vor. Dadurch gewöhnen sich die Kinder an den Klang einer Dur-Tonleiter. Anschließend werden Grundton, Quinte und Oktave gesungen, das sind die wichtigen Bezugstöne, auf denen die beiden wichtigsten Akkorde in dem Großteil unserer Musik basieren, die Tonika und die Dominante. Die Kinder erkunden dabei, wie verschiedene Materialien, z.B. Holz, klingen. Zusätzlich dient dieses Lied als Orientierung im Raum, damit die Kleinen wissen, wo sie welche Dinge finden, z.B. die Instrumente im Instrumentenschrank. Man könnte dies auch erweitern, um ihnen zu zeigen, wo die Toilette ist oder ähnliche Dinge.

Die Noten des Liedes findest du hier, darunter gibt es einen kleinen Ausschnitt aus der Übung als Video.

 

Startanleitung herunterladen

Hier bekommst Du meine Startanleitung "Was lernt mein Kind durch musikalische Früherziehung?" als PDF Datei. Wenn Du mir Deine E-Mail Adresse anvertraust, werde ich Dir wöchentlich oder in größeren Abständen hilfreiche Tipps zur musikalischen Früherziehung zusenden, die Du zuhause mit Deinem Kind umsetzen kannst. Du kannst Dich jederzeit dazu entscheiden, keine E-Mails mehr von mir zu erhalten, wenn Du z.B. das Gefühl hast, dass Dir meine Inhalte keinen Mehrwert bieten.

Super, fast fertig! Schau gleich in Dein E-Mail Postfach, um den Vorgang abzuschließen.